Software installieren die man nicht will! Adobe Flash

Hallo zusammen


Es gibt Software die verteilt sich von selbst, wie OpenOffice (nein, Selbstruhm stinkt bekanntlich) und dann gibt es Software, die lässt sich nicht so einfach an den Mann bringen. Doch die Software Firmen haben ihre Lösung gefunden, auch solche Software zu Verbreiten.


Im grossen Stil angefangen hat das Oracle mit dem Java. Bei der Installation, wenn man nicht aufpasste, wurde einem noch die Ask.com Toolbar untergejubelt. Die wurde man dann kaum noch los. Immerhin, man konnte das unerwünschte Zusatzprogramm noch abwählen.


Einen Schritt weiter geht da Adobe mit dem Flash. Installiert man den, wird auf Windows automatisch irgendwas von McAffe und Intel TrueKey installiert. Abwählen lässt sich das nicht. Mann muss dann die Programme wieder deinstallieren gehen, wenn man seine Ressourcen nicht für etwas opfern will, dass man gar nicht braucht.


Wollte ich nur mal los werden, weil es mich genervt hat.


Gruss Raphael

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das könnte der Anfang eines grossen Sieges bedeuten

Für die Hallen Meetings angemeldet