Posts

Motivationslied

Ich wollte es schon immer mal machen, Ein Blog in dem ich nur Zeugs verlinke das ich selbst cool finde, und das vielleicht kurz kommentiere.

Wer kennt es nicht, Zombie von The Cranberries. Mit dem Song thematisierte die Irische Band den über Jahrzehnte andauernde Nord Irland Konflikt. Vor ziemlich genau einem Jahr verstarb die Sängerin. Die Band Bad Wolves coverte den legendären Song und spendeten die Einnahmen den Kindern der Sängerin.

Die Cover Version ist meiner Meinung nach ziemlich gut gelungen und hat einfach nur Power.

Arbeiten auf den grossen Start

Es ist heiss draussen, wunderschönes Wetter! Während andere gerade die Ferien geniessen, sitzen wir vor unseren Rechnern und arbeiten. Noch schlimmer, wir verdienen nicht mal was. Schon 200h haben wir in den letzten Wochen in unser Projekt investiert. Dabei könnten wir es wesentlich gemütlicher nehmen. Ich zum Beispiel könnte auch den ganzen Tag nur YouTube Videos schauen. Aufgrund der Behinderung brauche ich nicht zwingend einen Job.

Wie Verrückt muss man sein, ein ganzer Sommer lang zu arbeiten und das noch für lau. Aber das ist nun mal das Leben in einem Start Up. Wir haben grosse Pläne, doch ob die auch Realität werden, kann uns niemand garantieren. Vielleicht sitzen wir in Zehn Jahren zusammen an einem schönen Sitzungstisch und lachen über die Sorgen die wir heute noch haben. Vielleicht lachen wir aber auch über die Pläne die uns heute antreiben. Niemand weiss das.

Aller Anfang ist schwer, das wissen wir nur zu gut. Als wir vor einem Jahr starteten, hatten wir uns das auch einfac…

Woher kommen diese Besucher?

Ich bin mal ganz ehrlich, etwas verwirrt bin ich schon. Mein Blogger Account ist seit mehreren Monaten inaktiv. Kein Beitrag, kein gar nichts. Jetzt schaue ich wieder mal vorbei, da ich auf YouTube hin und wieder einen Referer von meinem Blogspot Account habe. Und dann sehe ich, dass ich im letzten Monat 120 Views machte.

Mein Wordpress Blog, bei dem ich im letzten Halbjahr richtig aktiv war und viel Zeit investierte, hat weniger Aufrufe als das hier. Unklar ist, woher die Besucher kommen. Die Statistik will es mir nicht verraten. Ich habe mir auch keine Community auf Blogger.com aufgebaut. Abonnenten habe ich keine, und Kommentare gibt es auch keine.

Sind das alles Bots, oder doch Menschen?

Das könnte der Anfang eines grossen Sieges bedeuten

Hallo zusammen




Ich weiss echt nicht was ich schreiben soll... Gestern Abend geschah sowas wie ein kleines Wunder. Meine Waden, bisher kaum steuerbar, reagieren jetzt teilweise schon innerhalb einer Sekunde auf einen Befehl!!! Klar, zum sprinten muss das in den Zehntels Sekunden Bereich. Aber wisst ihr was, das ist mir so was von egal. Entscheidend ist, ich wecke da Muskeln aus einem 36 Jährigen Dornröschenschlaf.


Aber es gibt noch eine andere völlig überraschende Entwicklung, Ich jammerte ja in einem früheren Blog, dass die Veränderungen zu viel werden können, und der Körper dann wieder in die alten Muster zurück fällt. Dass ich daher immer wieder auf Sparflamme fahren muss. Doch jetzt hab ich bemerkt, dass ich zumindest im Sport zwei Bewegungsmuster habe. das Alt bekannte, und ein Neues.
Das Neue Bewegungsmuster wäre viel ökonomischer, hat aber noch viele Ecken und Kannten. Aktuell bin ich mit dem alten Bewegungsmuster noch schneller. Ich kann also an den Wettkämpfen mit dem alten Be…

Für die Hallen Meetings angemeldet

Bild
Hallo zusammen


Die Zeit des faulen zu Hause sitzens ist jetzt leider vorbei. Ich habe mich für die Hallen Meetings in Basel am 14. Jahuar 2017 und in St. Gallen am 22. Januar 2017 angemeldet. Ich werde über 60m Sprinten. Erwarten tue ich aber eigentlich nicht all zu viel. Mein aktuelles Trainingsprogramm ist grössten Teils auf Koordination ausgelegt. So wird mir die Schnellkraft sicher fehlen.


Ich habe jetzt vor den Wettkämpfen noch drei Trainings in der Halle. Die werde ich sicher noch auf den Wettkampf ausrichten. Wenn ich um die 15 sec laufe, bin ich mehr als zu frieden. Ich muss immer wieder aufpassen, dass ich den Fokus nicht falsch lege. Ich machte letztes Jahr 12 Wettkämpfe, das war eigentlich zu viel. Es ist aber schwer, denen zu widerstehen, und dieses Jahr wird es nicht leichter. Einige Veranstalter fragten mich schon, ob ich wieder komme. Leider ist es auch so, dass Wettkämpfe immer gewisse Trainings klauen. Bei meinem Ziel "normal laufen zu lernen" sind die Train…

Fechnen für die Wissenschaft

Hallo zusammen


Ich habe wieder mal ein altes Projekt ausgegraben und möchte dafür auf meinem Blog eine Lanze brechen. Es handelt sich um Folding@home, einem Wissenschaftsprojekt. Es wird dort Grundlagenforschung für Krankheiten wie Krebs, Demenz, Multiple Sklerose usw. betrieben. Bei den Krankheiten spielt die Proteinfaltung eine entscheidende rolle. Man weiss noch sehr wenig darüber. Proteinfaltung kann mit Computern simuliert werden, benötigt aber ne riesige Rechenpower.


Statt teure Supercomputer rechnen zu lassen setzt das Projekt auf verteiltes rechnen. Die grossen Aufgaben werden zerstückelt und an private Rechner verteilt. Diese rechnen, und schicken dann die Resultate wieder zurück. Das Projekt ist schon über 10 Jahre alt, die Software ist mittlerweile einfach zu benutzen, und man kann sogar mit dem Handy mitmachen.


Obschon dem Rechennetzwerk 110000 Computer angeschlossen sind, reicht die Leistung offenbar nicht aus. Das Projekt möchte 1 Mio erreichen. Helft im Kampf gegen Kran…

Programmieren lernen Part 1

Bild
Und das hier ist nun ein Teil meiner Nachtarbeit ;-) Viel Spass.